Spargelbaguette

Zutaten

Teig

  • 30 g Hefe
  • 300 ml lauwarme Milch oder Wasser
  • 50 ml Olivenöl
  • 15 g Salz
  • 1 EL Zucker
  • 500 g Mehl
  • 300 g grüner Spargel, gekocht 

Füllung

  • 150 g Räucherlachs
  • 100 g Salatgurken
  • 8 Salatblätter
  • 2 EL Mayonnaise
  • 1 EL Dill

Zubereitung

Teig

  • Hefe in lauwarmer Milch auflösen.
  • Olivenöl, Salz und Zucker in einer Schüssel mit Mehl und aufgelöster Hefe zu einem glatten und geschmeidigen Teig verarbeiten.
  • Den Teig mit einem Tuch zudecken und an einem warmen Ort 30 Minuten auf das doppelte Volumen aufgehen lassen.
  • Den Teig nochmals kneten.
  • Grünen Spargel in kleine Stücke schneiden und unter den Teig mischen. 
  • Den Teig in vier Stränge schneiden, zu Baguettes formen und mit einem scharfen Messer mehrmals schräg einschneiden. 
  • Auf ein Backblech legen, erneut zugedeckt 20 Minuten aufgehen lassen und im vorgeheizten Backrohr backen.

Fertigstellung

  • Das Baguette längs halbieren, mit Räucherlachsscheiben, Salatgurkenscheiben und Blattsalaten füllen. 
  • Mit Mayonnaise und Dill würzen und servieren. 


etwa 200 Grad

etwa 45 Minuten


TIPPS

  • Anstelle des Räucherlachses können Sie auch Rohschinken, gekochten Schinken, Thunfisch in Öl oder verschiedene Weichkäsesorten in das Spargelbaguette füllen.
  • Sie können auch Vollkornbrot-Baguette verwenden und als Füllung Scheiben von hart gekochten Eiern.


Teile den Link mit Deinen Freunden