Bandnudeln mit Spargel-Haselnusssauce

Zutaten

Bandnudelteig

  • 100 g Mehl
  • 100 g Hartweizengrieß
  • 2 Eier
  • 1 TL Olivenöl
  • Salz

Spargel-Haselnusssauce

  • 250 ml Spargelbrühe (Kochwasser der Spargelschalen)
  • 400 g weißer Spargel, gekocht und in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Haselnüsse, in Blättchen geschnitten
  • 4 Sardellenfilets in Öl, fein geschnitten
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter

Weiteres

  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten
  • 2 EL Haselnussblättchen zum Bestreuen

Zubereitung

Bandnudelteig

  • Für die Bandnudeln alle Zutaten verkneten und zugedeckt etwas ruhen lassen.
  • Den Teig mit der Nudelmaschine dünn ausrollen und vor dem Schneiden etwas trocknen lassen. 
  • Mit dem Schneideaufsatz der Nudelmaschine oder mit einem Messer dünne Bandnudeln schneiden.

Spargel-Haselnusssauce

  • Von der Spargelbrühe drei Viertel der Flüssigkeit einkochen lassen. 
  • Spargelscheiben, Haselnüsse und Sardellen dazugeben, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. 
  • Zum Schluss die Sauce mit Olivenöl und Butter binden.

Fertigstellung

  • Die Nudeln in reichlich Salzwasser 3 Minuten kochen (beim Fertigprodukt beachten Sie die Anleitung auf der Verpackung) und in der heißen Spargel-Haselnusssauce schwenken, mit Petersilie und Haselnussblättchen bestreuen und servieren. 


Nudeln: etwa 3 Minuten


TIPPS

  • Die Spargel-Haselnusssauce eventuell mit Speisestärke binden.
  • Anstelle der Bandnudeln können Sie Kartoffelnocken, Brennnesselnudeln oder Eierspätzle verwenden.
  • Servieren Sie verschiedene Blattsalate dazu.
  • Anstelle des weißen Spargels können Sie auch grünen oder wilden Spargel verwenden.


Teile den Link mit Deinen Freunden