Vermicelli alla puttanesca

Zutaten

  • 100 ml Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 500 g gewürfelte Tomaten oder Dosentomaten
  • 50 g schwarze Oliven, entkernt und halbiert
  • 30 g Kapern
  • 2 Sardellenfilets in Öl
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • Oregano
  • 2 EL Petersilie, fein geschnitten

Weiteres

  • 320 g Vermicelli
  • 1 EL Oreganoblättchen zum Garnieren

Zubereitung

  • Olivenöl mit zerdrückten Knoblauchzehen in der Pfanne erhitzen.
  • Tomaten dazugeben und einige Minuten kochen lassen.
  • Oliven und Kapern hinzufügen und dünsten lassen, bis die Sauce etwas eingekocht ist.
  • Sardellenfilets zerteilen und zur Sauce geben, eventuell mitkochen, bis sie zerfallen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Oregano abschmecken, Petersilie darüberstreuen.
  • In einem Topf Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und die Nudeln hineingeben, öfters umrühren und nach Packungsanweisung bissfest kochen.
  • Abgießen und gut abtropfen lassen.
  • Nudeln zur Sauce geben und vermischen, eventuell nochmals mit Salz und Pfeffer nachwürzen, mit den Oreganoblättchen bestreut servieren.

TIPPS

  • Sie können auch Zwiebelwürfel zur Sauce geben.
  • Wer die Nudeln etwas schärfer liebt, fügt 1 bis 2 getrocknete Peperoncini (Chilischoten) hinzu.
  • Statt Vermicelli können Sie auch Spaghetti verwenden.


Kochzeit Sauce: etwa 8 Minuten

Kochzeit Vermicelli: siehe Packungsanweisung




Teile den Link mit Deinen Freunden