Pizzastrudel

Zutaten

Füllung

  • 100 g gekochter Schinken
  • 150 g Mozzarella
  • 50 g schwarze Oliven
  • 100 g Cocktailtomaten, halbiert
  • 100 g Zucchinischeiben, geröstet
  • 1 EL Basilikum, fein geschnitten
  • ½ TL Origano
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle 

Blätterteig (für dieses Rezept benötigen Sie ½ Teig) oder Fertigprodukt

Wasserteig

  • 200 g Mehl
  • 20 g Butter
  • 125 ml Wasser
  • 1 Prise Salz
  • 1 EL Zitronensaft

Butterteig

  • 225 g Butter
  • 50 g Mehl

Weiteres

  • 1 Ei zum Bestreichen
  • 1 EL Pesto zum Garnieren
  • 4 Basilikumherzen zum Garnieren

Zubereitung

  • Schinken in 2 cm große Blättchen und Mozzarella in 1 cm große Würfel schneiden. Oliven entkernen und halbieren.
  • Schinken, Mozzarella und Oliven mit Tomaten und Zucchini vermischen, mit Basilikum, Origano, Salz und Pfeffer würzen. 

Blätterteig 

  • Für den Wasserteig Mehl, Butter, Wasser, Salz und Zitronensaft zu einem glatten Teig kneten, zu einer Kugel formen und zugedeckt 20 Minuten ruhen lassen.
  • Für den Butterteig kalte Butter mit Mehl gut verkneten, zu einem Ziegel formen und bereitstellen.
  • Den Wasserteig ausrollen und den Butterziegel darin einschlagen, mit dem Nudelholz zu einem etwa 2 cm dicken Rechteck ausrollen, dann eine einfache Tour geben (1/3 des Teigrechteckes in die Mitte des Teiges legen und mit dem dritten Drittel überlappen), zudecken und 20 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Den Teig wieder zu einem Rechteck ausrollen und eine doppelte Tour geben (das rechte und linke Viertel des Teigrechteckes in die Mitte legen, dann die Hälfte des Teiges mit der anderen überlappen) und wieder 20 Minuten zugedeckt im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Dem Teig noch eine doppelte und zum Schluss eine einfache Tour geben, dann weiterverarbeiten.

Fertigstellung 

  • Den Blätterteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche (Nudelbrett oder Tisch) rechteckig (25 x 40 cm) dünn ausrollen.
  • Mit dem Schinken-Mozzarella-Oliven-Gemisch belegen und gleichmäßig darauf verteilen.
  • Die Teigränder mit dem verquirlten Ei bestreichen und über die Füllung lappen. Mit der Öffnung nach unten auf ein gefettetes Backblech geben, mit Teigstreifen garnieren, mit Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr backen.
  • Den Strudel in Scheiben schneiden und mit Pesto und Basilikumherzen servieren.

180 Grad, etwa 20 Minuten



Teile den Link mit Deinen Freunden