Oberlegar

Der Oberlegar Buschenschank lädt mitten in den saftig grünen Wiesen oberhalb von Terlan zur genussvollen Einkehr ein. Mit Tradition und Herz werden Südtiroler Köstlichkeiten selbst hergestellt.
(0 Bewertungen)

   Terlan, Möltnerstr. 2 Via Meltina
Anrufen

Über Oberlegar

Am Oberlegar Buschenschank bei Terlan verzaubert die Familie Schwarz mit hausgemachten Spezialitäten. Auf dem malerischen Hof mitten im Grünen werden Sie herzlich begrüßt und genießen eine bodenständige, authentische Atmosphäre. Mit viel Tradition und Liebe werden die Felder bearbeitet, aus den Früchten und selbst angebauten Produkten entstehen wahre Gaumenfreuden, die je nach Saison den Gaumen der Gäste verwöhnen. So gibt es im Frühling köstliche Spargelgerichte, im Herbst hingegen eine deftige Schlachtplatte, Kastanien, Krapfen und die unverkennbaren "Schlutzer" zum Törggelen. Für den Durst werden hausgemachte Säfte serviert und ein gutes Glas Wein aus dem eigenen Keller.

Nehmen Sie Platz in den beiden heimeligen Stuben oder auf der Sonnenterrasse. Hier Schlemmen Sie in aller Ruhe und können ungestört gemütlich Zusammensitzen. Die Herzlichkeit der Familie Schwarz sorgt für eine einladende, familiäre Stimmung, bei einem Glas Eigenbauwein verweilt man gerne.

Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage.

Küche & Keller

SPEIS UND TRANK

Köstliches und Hausgemachtes kommt am Oberlegar auf den Teller. Im Frühjahr sind das z.B. verschiedene Spargelvorspeisen, Kitz, Lammbraten sowie Spargeln mit Beinschinken, Bozner Sauce und Salzkartoffel. Im Herbst werden hingegen verschiedene Suppen, „Schlutzer“, Käsenocken, Kürbisteigtaschen, eine deftige Schlachtplatte, Rippelen, Kastanien, Krapfen, Käse, Speck und Kaminwurzen und selbst gemachtes Brot serviert.

Dazu gibt es das ganze Jahr erfrischende Säfte: Apfelsaft, Holundersaft und Johannisbeersaft. Und natürlich erlesene Weine. Der Sauvignon ‘20 ist im Mund sortentypisch, voll und lang. Der Vernatsch ‘20 ist in allen Facetten von der Farbe über den Geruch bis zum Geschmack ein klassischer, guter Vernatschwein wie aus dem Bilderbuch.

WAS IST EIN BUSCHENSCHANK?

Beim Buschenschank handelt es sich um einen Bauernhof, der sich innerhalb des klassischen Weinbaugebietes befindet und welcher den Gästen hofeigenen Wein anbietet. Er ist beliebtes Ziel fürs traditionelle Törggelen aber nicht nur. Auch im Frühjahr entdecken immer mehr Einheimische wie Gäste die Vorzüge der saisonalen Küche und lassen sich mit frischen Spargelgerichten, Brennnesselknödel oder Bärlauchtaschen verwöhnen. 
Bauernhof

HAUSGEMACHTES GENIESSE

Der Oberlegar ist ein Obst- und Weinbetrieb. Auf den Feldern gedeihen köstliche Früchte; folgende Produkte stammen direkt von Hof und Feld: Eier, Äpfel, Trauben, Nüsse, Zwetschgen, Kastanien, Himbeeren, Erdbeeren, Kartoffel. Aus den hochwertigen Produkten werden feinste Spezialitäten hergestellt. Wein, Marmeladen, Speck, Würste, Sauerkraut, Essig, Säfte und Sirupe schmecken herrlich frisch und authentisch nach dem reinen Geschmack von Südtirol.

GENIESSEN BEI EINEM „ROTER HAHN“ SCHANKBETRIEB HEISST

Genießen auf einem Roter Hahn Schankbetrieb heißt genießen direkt beim Erzeuger. Produkte die hier auf den Tisch kommen, stammen zum Großteil direkt von Hof und Feld. Und bieten – nach alten Traditionen weiterverarbeitet – eine Schatzkammer voller Gaumenfreuden. Von A wie Apfelsaft bis Z wie Ziegenfleisch stellen die Bauersleute im Lauf der Jahreszeiten alles her, was das Genießerherz begehrt.

Bewertungen