Buchnerhof

Auf den sonnigen Wiesen von Lajen liegt der Buschenschank Buchnerhof und verzaubert mit regionalen Köstlichkeiten. Das Beste von Hof und Feld verwöhnt den Gaumen in einer heimeligen Atmosphäre.
(0 Bewertungen)

   Lajen, Ried 144
Anrufen
Anrufen

Über Buchnerhof

Die Familie Schenk heißt Sie in ihrem Buschenschank Buchnerhof in Lajen herzlich willkommen. Mitten auf den saftig grünen Wiesen lädt der traditionelle Buschenschank zur köstlichen Einkehr ein. Hier werden Sie mit dem Besten aus der herzhaften Südtiroler Küche, mit leckeren regionalen Spezialitäten und hofeigenen Getränken verwöhnt.

Lajen-Ried ist im Herbst eine zu Recht beliebte Gegend für das Törggelen; das gesamte Eisacktal lockt zu dieser Jahreszeit mit traditionsreichen Köstlichkeiten und wunderschönen Wanderungen. Der Buchnerhof lädt Sie zum Törggelen und Schlemmen ein; der typische Speck und Käse, Gerstsuppe, Schlutzer, Käsenocken, Speckknödel und Schlachtplatte mit Kraut schmecken unverkennbar nach Südtirol. Leckeres aus der Region wie „Tirtlen“ und die süßen „Krapfen“ machen die Gäste wunschlos glücklich. In der getäfelten Stube aus dem 17. Jahrhundert mit Bauernofen tischt Familie Schenk Hausgemachtes auf; aus dem Keller werden hofeigene Weine serviert. 

Öffnungszeiten:Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie auf der Homepage.

Küche & Keller

FÜR LEIB UND SEELE

Im Buschenschank Buchnerhof tauchen Sie tief in die Südtiroler Küche ein und speisen in einem herzlichen, traditionellen Ambiente. Speck und Käse, eine würzige Gerstsuppe, die unverkennbaren „Schlutzer “, Käsenocken, Speckknödel und eine herzhafte Schlachtplatte mit Kraut sind ein wahres Fest für alle Sinne. Süße Omelettes, der leckere „Kaiserschmarrn“, „Tirtlen“ oder „Krapfen“ entführen Sie in den herrlichen, regionalen Geschmack. Im Herbst gibt es Kastanien und Nüsse. Auf Vorbestellung werden gerne Spinat- oder „schwarzplentene Knödel“ und gebratene Rippelen für Sie vorbereitet. Für den Durst stehen hausgemachte Säfte wie Holundersaft, Johannisbeersaft, Himbeersaft und Apfelsaft zur Wahl.

Außerdem werden hier die hofeigenen Weine aufgeschenkt. Der Müller Thurgau ‘20 zeigt ein frisches und fruchtiges Aroma. Der Portugieser ‘20 präsentiert sich mit typischen Aromen nach Pfeffer und Himbeere. Die rassige Säure verleiht dem Wein eine gute Animation am Gaumen. Ein Aroma nach Schokolade und Kaffee sowie griffige Gerbstoffe zeichnen den Zweigelt ‘20 aus.

WAS IST EIN BUSCHENSCHANK?

Beim Buschenschank handelt es sich um einen Bauernhof, der sich innerhalb des klassischen Weinbaugebietes befindet und welcher den Gästen hofeigenen Wein anbietet. Er ist beliebtes Ziel fürs traditionelle Törggelen aber nicht nur. Auch im Frühjahr entdecken immer mehr Einheimische wie Gäste die Vorzüge der saisonalen Küche und lassen sich mit frischen Spargelgerichten, Brennnesselknödel oder Bärlauchtaschen verwöhnen. 

Bauernhof

DIREKT GENIESSE

Der Buchnerhof ist ein Obst- und Weinbetrieb. Auf den sonnigen Hängen wachsen und reifen die saftig süßen Früchte. Direkt am Hof gibt es folgende Produkte aus eigenem Anbau: Äpfel, Trauben, Nüsse, Kastanien, Himbeeren, Johannisbeeren, Kartoffel und Eier. Aus den leckeren Früchten und hofeigenen Produkten werden köstliche Spezialitäten hergestellt. Verwöhnen Sie Ihren Gaumen mit Wein, Marmeladen, Speck, Würste, Sauerkraut, Essig, Säften und Sirupen.

GENIESSEN AUF EINEM „ROTER HAHN“ SCHANKBETRIEB HEISST

Genießen auf einem Roter Hahn Schankbetrieb heißt genießen direkt beim Erzeuger. Produkte die hier auf den Tisch kommen, stammen zum Großteil direkt von Hof und Feld. Und bieten – nach alten Traditionen weiterverarbeitet – eine Schatzkammer voller Gaumenfreuden. Von A wie Apfelsaft bis Z wie Ziegenfleisch stellen die Bauersleute im Lauf der Jahreszeiten alles her, was das Genießerherz begehrt.


Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden