Vallmingalm

Die Vallmingalm am Rosskopf bei Sterzing ist ein kleines Almdorf mit mehreren Einkehrmöglichkeiten.
(0 Bewertungen)

   Sterzing • Rosskopf Monte Cavallo


Über Vallmingalm

Irgendwann sieht man sie schon von weitem die Vallmingalm am Rosskopf. Eine Ansammlung an Häusern, ein kleines Dorf auf der Alm. Es gibt drei Jausenstationen in der sich die Wanderer stärken und hausgemachte Produkte geniessen können. Hier werden Besucher verköstigt und mit erfrischenden Getränken ausgestattet. Auch eine Sennerei gehört zur Vallmingalm, hier wird Almmilch, Graukäse, Joghurt und frischer Topfen hergestellt. Rund herum Ställe, für das Vieh, Höfe und alles was die Bewohner hier sonst noch brauchen.
Landschaftlich ist die Umgebung ein Traum. Im Sommer finden Wanderer gerne den Weg hierher, ein weites Netz an gut ausgeschilderten Wanderwegen schmückt den Rosskopf und die Sicht von hier oben ist spektakulär. Unter schroffen Felsen und umgebn von saftigen Wieden und im Sommer bunten Wiesen liegt die Vallmingalm idyllisch und landschaftlich sehr reizvoll am Rosskopf. Auch auf Skitouren kommt man an der Alm vorbei, allerdings wird sie nur von Ende Mai bis Mitte Oktober bewirtschaftet.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden