Schliniger Alm

Herzlich Willkommen auf der Schliniger Alm im Vinschgau.
(0 Bewertungen)

   Mals • Schlinig 27

Über Schliniger Alm

Früher hieß die Schliniger Alm, Alp Planbel (zu deutsch "Alm am schönen Boden") und war seit jeher eine beliebte Jausenstation auf Wanderungen durch die umliegende Landschaft. Die reizende Hütte eignet sich perfekt für einen Besuch mit der ganzen Familie, da sie zu jeder Jahreszeit in nur ca. 45 Minuten vom Dorf Schlinig aus erreichbar ist. Im Sommer kann man von hier aus gut weiter zur Sesvennahütte wandern und im Winter führt die Langlaufloipe genau vor der Hütte vorbei.



Die Schliniger Alm ist von Mai bis November und im Winter von Weihnachten bis April geöffnet.

Durchgehend ware Küche, auch abends. Abends gerne mit Reservierung.

Gastfreundschaft wird bei der Familie Ladurner großgeschrieben. Auf der Schliniger Alm gibt es eine eigene Sennerei, in der die gesamte Milch zu köstlichen Milchprodukten verarbeitet wird. Hier auf der Alm können die Besucher exzellenten, hausgemachten Almkäse geniessen. Auch traditionelle Südtiroler Kost wird auf der Hütte angeboten.



Im Sommer sitzen die Gäste auf der Terrasse und der Blick schweift über die sattgrünen Almwiesen, wo Kinder viel Platz zum Spielen finden. Der Ausblick ist wunderbar. Im Winter geniesst man köstliche Speisen und wärmende Getränke in der Stube der Hütte, bevor man seine Wanderung durch die prchtvolle weisse Landschaft fortsetzt. Gesellige Stunden bei herzlicher Gastfreundschaft sind den Gästen gewiss.



Sind bei Schliniger Alm Hunde erlaubt?

Ja, bei Schliniger Alm kannst Du Deinen Hund mitbringen.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden