Restaurant Pizzeria Patisserie Sal Feur

Im Restaurant Pizzeria Sal Feur in Wolkenstein in Gröden gibt es köstliche Pizza und vieles mehr.
(0 Bewertungen)

   Wolkenstein in Gröden, Str. Puez, 6
Anrufen

Über Restaurant Pizzeria Patisserie Sal Feur

Nicht nur Restaurant und Pizzeria, nein das Sal Feur in Wolkenstein in Gröden ist gleichzeitig auch Café Konditorei und wohlbekannt für seine himmlischen Torten und Kuchen. Herzlich Willkommen im beliebten Restaurant Pizzeria Sal Feur, hier fühlt man sich wohl. Durch die zentrale Lage im touristischen Ort Wolkenstein kann man das Restaurant zu jeder Tageszeit gut erreichen und geniesst vormittags Kaffe und Kuchen und abends Pizza und lokale Gerichte.

In der Sonne vor dem Haus stehen einige Terassenmöbel für den alltäglichen Kaffeegenuss. Man sollte unbedingt auch ein Stück Kuchen dazu probieren, ist die Patisserie im Haus doch sehr angesehen und die süssen Torten schmecken himmlisch. Gerne können natürlich auch Bestellungen für größere Feiern und Events aufgegeben werden.

Mittags und abends kommen die Gäste dann hauptsächlich aufgrund der guten Küche, den liebevoll zubereiteten Südtiroler Speisen und der wahrlich guten Pizza aus dem Holzofen ins Sal Feur. Die gemütlichen Stuben bieten einen urigen Platz zum Geniessen und Wohlfühlen. Vervollständigt wird das Genusserlebnis dann durch den aufmerksamen Service der zu jeder Speise den passenden Wein empfiehlt. Mehr braucht es nicht!

Bewertungen

Hier findest Du 2 Erfahrungsberichte unserer Nutzer zu Restaurant Pizzeria Patisserie Sal Feur

  • Wir sind ein Paar aus …

Wir sind ein Paar aus NRW/Deutschland, beide zwischen 50 und 60 Jahre alt. Wir waren die letzten beiden Juli-Wochen 2016 regelmäßig zu Gast im Restaurant Sal Fëur. Das Restaurant Sal Fëur liegt in einer ruhigen Nebenstraße in Wolkenstein und wir hätten es wahrscheinlich ohne vorherige Recherche im Internet gar nicht gefunden. Das Restaurant befindet sich im 1.Stock und hat einen sehr schönen Außenbereich. Man kann im Sommer angenehm entspannen, der Innenbereich ist aber auch sehr gemütlich eingerichtet. Im Erdgeschoß ist eine Patisserie und diese beiden Geschäfte beeinflussen sich gegenseitig sehr positiv. Der Gast spürt und schmeckt es, wenn Teig- und Nudelspeisen und auch Tiramisu frisch in der Patisserie hergestellt sind. Der Fokus der Speisekarte liegt auf italienischen Gerichten aber auch ein Wiener Schnitzel ist zu haben. Wir möchten die dargebotenen Speisen als hervorragend zubereitet bezeichnen, hier scheint zum großen Teil noch wirklich gekocht zu werden und nicht nur aufgewärmt. Dazu gibt es im Sal Fëur moderate Preise. Das Restaurant wird sehr liebevoll geführt, die Bedienung war immer freundlich und zuvorkommend. Am Ruhetag haben wir auch zwei andere Restaurants ausprobiert. Wir sind aber schnell und sehr gern wieder in das Sal Fëur zurückgekehrt. In der Hochsaison ist Tischvorbestellung angeraten.

  • Sehr gute Küche an zentraler …

Sehr gute Küche an zentraler Lage, angenehmes Ambiente, schöne Terrasse