aktuell geschlossen
öffnet wieder am Dienstag um 08:30 Uhr


Gschnagenhardt-Alm

Die romantische Gschnagenhardt-Alm liegt am Munkelweg im Villnösser Tal unter den bizarren Geislerspitzen.
(0 Bewertungen)

   Villnöss • St. Magdalena 25
Anrufen
Anrufen


Über Gschnagenhardt-Alm

In den Bergen des Villnösser Tales liegt die Gschnagenhardt-Alm der Familie Profanter. Saftig grüne Wiesen und der frische Duft von Bergblumen umringen die kleine bewirtschaftete Hütte. Das Panorama, ja das ganze Szenario wirkt fast schon unecht. Die Gschnagenhardt-Alm sieht von weitem aus wie gemalt, die kräftigen Farben der gemütlichen Holzhütte harmonieren fantastisch mit denen der Natur. Hinter der Hütte ragen die Geislerspitzen in den tiefblauen Himmel. Gute Küche ist hier garantiert, die Speisen sind traditionell, einfach und bäuerlich. Ein guter Platz um zu träumen und sich zu erholen.
Der Adolf Munkel Weg in Villnöss ist ein sehr beliebter viel begangener Wanderweg, der durch sein atemberaubendes Panorama auf die Geislerspitzen besticht und dem Wanderer eine Umgebung mit vielen Almwiesen bietet. Die Gschnagenhardt-Alm ist eine der vielen ursprünglichen Almhütten in dieser Gegend und auf jeden Fall eine Einkehr wert. Den Blick schweifen lassen, die Sonne genießen, den Hunger stillen. Sich einfach eine Pause gönnen und das alles in dieser traumhafter Umgebung.

Bewertungen

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden

Weitere Almhütten in der Nähe

Restaurant Gasthof Rossalm
  • Almhütte | Brixen
  • (0)
Baita Pramulin Hütte
  • Almhütte | Wolkenstein in Gröden
  • (2)